Räuchermänner

Die Räuchermänner – Eine alte Tradition

Herzlich willkommen im Weihnachtsland im Erzgebirge! Wir begrüßen Sie recht herzlich und freuen uns über Ihren Besuch. Wenn wir uns kurz vorstellen dürfen: Uns gibt es bereits seit mehr als 20 Jahren. Im Sortiment finden Sie eine breite Vielfalt an Artikeln, rund um die Themen Feiertage, Dekoration und Geschenke. Aber ganz speziell liegt unser Fokus auf der erzgebirgischen Volkskunst wie beispielsweise den Räuchermännern. Vielleicht habe Sie selbst schon einmal davon gehört, wenn nicht, dann sind Sie hier für einen kurzen Überblick richtig! Die Entstehung der erzgebirgischen Volkskunst und damit der Räuchermänner basiert eigentlich auf einer tragischen Fügung: Im Niedergang des Bergbaus. Die Menschen im 19. Jahrhundert waren dazu gezwungen sich die nötigen Groschen anderwärtig zu verdienen. Der Feldboden bot aufgrund enormer Trockenperioden nicht viel Raum zur langwirtschaftlichen Nutzung und kurze Vegetationsperioden sorgten für eine große Lebensmittelknappheit, sowie wirtschaftlichen Miseren! Die Menschen des Waldes mussten sich etwas einfallen lassen! Und hier liegt die Geburtsstätte der Räuchermänner! Aus der Not wurde Kunst und eine neue Ära begann, nämlich die, der erzgebirgischen Volkskunst. Die Schnitzereien und vor allem die Räuchermänner erlangten schnell an Popularität. Speziell die Darstellung eines Bergmanns fand großen Anklang bei der Gestaltung der Räuchermänner oder bei anderen Holzerzeugnissen. Die Räuchermänner sind seither ein fester Bestandteil der erzgebirgischen Volkskunst. Die Räuchermänner zeugen außerdem von großer Tradition und sind somit ein bedeutender Teil des erzgebirgischen Brauchtums.

 

Räuchermänner – Für ein außergewöhnliches Dufterlebnis in Ihrem Zuhause

Die Räuchermänner bestehen aus zwei Teilen. Klassischerweise wird auf den unteren Teil der Holzfigur eine Räucherkerze gestellt, der obere Teil hingegen fungiert als Deckel. Der Deckel des Räuchermanns, oftmals in Gestalt eines Kopfes ist hohl. Wenn nun der Rauch der Räucherkerze nach oben steigt, tritt sie durch die angefertigten Löcher im oberen Teil des Räuchermanns wieder aus; meist dargestellt als Mund oder Ohren. Damit die Räuchermänner in Funktion treten können, benötigen Sie kegelförmige Räucherkerzen, die finden Sie neben den Räuchermänner selbst selbstverständlich auch in unserem Sortiment! Die Kerzen gibt es in verschiedenen Duftvariationen, so entscheiden Sie selbst welche Note Ihr Zuhause künftig betören soll. Um Ihren Räuchermann in Aktion zu bringen, müssen Sie nur die Spitze der Räucherkerze anzünden, das Oberteil des Räuchermannes abnehmen, Räucherkerze reinstellen und das Oberteil des Räuchermannes vorsichtig wieder aufsetzen.

 

Räuchermänner und ihre Vielfältigkeit

Eine weitere beliebte Darstellungsform der Räuchermänner, neben dem klassischen Bild des Bergarbeiters, ist ein Mann mit einer Pfeife. Mit der Entstehungszeit der Räuchermänner ging die aufkommende Sitte des öffentlichen Rauchens einher. Das Pfeifenrauchen galt als Symbol für Gemütlichkeit, zusätzlich bot sich dieses Motiv selbstverständlich optimal als Vorlage für einen Räuchermann, da sich das Abbild und die Funktion in Sinnhaftigkeit vereinigen ließ. Der Rauch verlässt den Räuchermann durch seine Pfeife, so wirkt es als würde in dieser tatsächlich Tabak verbrennen. Heutzutage werden eine Vielzahl von Räuchermännern nach traditionellen Vorbildern gestaltet, aber auch neue, zeitbezogen Räuchermänner finden immer größeren Anklang. Ob quietschbunt oder klassisch holzfarbig, in unserem Shop werden Sie zu jeder Kategorie fündig. Ob Mini-Räuchermänner, Räucherhäuser, Kantenhocker, Kugelräuchermänner, Räucheröfen oder anderer Räucherfiguren, die Auswahl ist groß, ebenso die Qual der Wahl! Entdecken Sie Räuchermänner, ganz klassisch als Bergarbeiter oder Engel, oder unsere lustigen, lieblichen oder gar magischen Motive. Kleine Pilzszenarien, wunderschön bunte Häuschen, den Osterhasen oder die backende Hexe. Aber auch Themenspezifische Räuchermänner führen wir in unserem Sortiment. Da wären beispielsweise verschiedene Handwerksbetriebe, wie der Gärtner beziehungsweise die Gärtnerin, der Feuerwehrmann, der Koch, der Schwibbogenhändler, der Teddymacher und viele, viele mehr! Aber auch witzige Räuchermänner, wie den „Wiki Grillmeister“, den „Bratwurstmax“, der „Kaffeachse“, die „Kaffesächsin“, der „Morgemuffel“ oder der Räuchermann mit dem Namen „Freibier“. Wonach Sie auch suchen, hier werden Sie fündig! Als ästhetische Dekoration zu den Feiertagen oder als fabelhaftes oder auch amüsantes Geschenk, die Räuchermänner eignen sich hervorragend für nahezu jeden Anlass. Helfen Sie uns, die alte Tradition nicht aussterben zu lassen und bestellen Sie noch heute Ihr neues liebstes Stück!